Striptease

 

 

 

Ob jeder sich am Anblick weidet,

 

wenn wieder jener sich entkleidet,

 

wenn peu a peu wird abgelegt,

 

sein buntes Kleid und weggefegt,

 

als zähle nichts mehr, was ihn prägt?

 

 

 

Und er wiegt sich mit Geschick

 

am liebsten nun zur Blasmusik,

 

die erst ganz leise, und oh Mann,

 

zum Rauschen, Säuseln wird und dann

 

sich zum Stakkato wandeln kann.

 

 

 

Ja und sein Publikum bald wettert,

 

warum er sich so ganz entblättert,

 

weil es so gar nicht darauf steht,

 

dass es nun immer schneller geht,

 

weshalb ihm oft der Hut hochgeht.

 

 

 

Bei seinem Anblick, dann fast nackt,

 

gar viele das Entsetzen packt,

 

denn selten wird man davon träumen,

 

die ganze Kleidung wegzuräumen,

 

von diesem und von andren Bäumen!

 

 

 

 

*




 

 

Unter Gedichte +++Geburtstag+++

finden sie Geburtstagsgedichte

zur Verwendung, zu privaten Zwecken*

*mit Angabe meines Namens als Urheberin

 

 Ein neuer Geburtstagskuchen und

 

ein paar neue Gedichte, fast überall etwas

 --------------------------------------------------------------------

 

 

RADIO NEDA - Garten der Poesie

Das Wort zur Woche

Ab und zu auch von mir gesprochen.

Hören Sie doch einfach mal rein

 

09:10:00 - 09:25:00

12:10:00 - 12:25:00

16:10:00 - 16:25:00

18:10:00 - 18:25:00

20:10:00 - 20:25:00